Klängbus

Klängbus

Samstag, 30.7.2022,
12:00, Veloparkplatz

Philipp Läng ist langjähriger Musiker, Erfinder und Trommellehrer. Mit dem Klängbus hat er einen besonderen Raum für Konzerte geschaffen. In seinem Innern tummeln sich Klangobjekte und Instrumente, welche auf musikalisch, mechanisch und visuell einzigartige Weise zusammenfinden. Am waldstock-Samstag steht der Bus für ausserordentliche Vorstellungen beim Veloparkplatz.

Kindernachmittag

Kindernachmittag

Samstag, 30.7.2022,
12:00,

Zum 21. Mal pilgern auch die Kleinen auf die wunderbare Wiese am Waldrand. Da gibt’s viel zu entdecken: Posten mit Spielen, viel Heiterkeit, Stars und Stunts. Die filmreifen Einlagen der Kids werden belohnt mit diversen Preisen. Der Kindernachmittag startet um 12 Uhr auf dem waldstock-Gelände. Die Pfadi Winkelried Cham-Steinhausen-Hagendorn und Jungwacht und Blauring Steinhausen organisieren die abenteuerlichen Posten. Der Kindernachmittag ist kostenlos und findet bei jedem Wetter statt. 

Jassturnier

Jassturnier

Samstag, 30.7.2022,
15:00,

"Ufem Tisch selleds verrecke!" Das waldstock Jassturnier geht in die dritte Runde. Der legendäre Wanderpokal sucht eine neue Besitzerin oder einen neuen Besitzer - vielleicht macht auch Peter wieder das Rennen.. Einschreiben am waldstock-Samstag vor 15.00 Uhr. Gejasst wird Schieber, alles einfach, ohne Wys und Stöck. Match zählt 157 Punkte.
Es werden 3 Runden à 12 Partien gespielt. Man spielt als Einzelperson, Partner werden jeweils zugelost. Ein Streichresultat. Achtung: Teilnahme nur mit gültigem Tagesticket oder Festivalpass.

Fräulein Luise

Fräulein Luise

Samstag, 30.7.2022,
15:30, Cubabar

Poetische Texte und melodiöse Basslinien, gepaart mit melancholisch angehauchter Zweistimmigkeit: In charmanter Manier vereinen Fräulein Luise mit ihrer Musik Gegensätze auf ganz verschiedenen Ebenen. Und so tanzbar die Songs der jungen Zürcher Band auch sind, so relevant und ernst sind die Geschichten, die sie in ihren Texten erzählen.

frischfisch

frischfisch

Samstag, 30.7.2022,
17:00, Kleine Bühne

Zum Abschluss des Kindernachmittags laden frischfisch zu einem tierisch-charmanten Bouquet. Ihr Bühnenprogramm WEDER FISCH NO VOGU nimmt Kinder und Erwachsene gleichermassen auf eine Reise in die wunderprächtige Welt der Tiere mit. Mal musiziert das Trio als Band, mal stehen sie als Esel auf der Weide. Ihre musikalischen Anekdoten erzählen skurrile, liebevolle, tragische Geschichten über Freundschaft und Abenteuer und setzen sich direkt als Ohrwürmer fest.

To Athena

To Athena

Samstag, 30.7.2022,
18:00, Grosse Bühne

Wer den Spagat zwischen wehmütigem Kammerpop und Bombast, zerbrechlichen Kleinoden und cineastischem Orchesterfeuerwerk so mühelos schafft wie die Luzerner Musikerin Tiffany Limacher, muss begnadete Songschreiberin und Sängerin sein. Entsprechend ist To Athena sowohl im intimen Trio als auch im neunköpfigen Orchester unterwegs und beide musikalischen Umsetzungen sind bestechend. Wir wollen es verraten: Das waldstock-Publikum darf sich am Samstag auf neun Leute auf der Hauptbühne freuen. Doch bei aller orchestraler Wucht findet sich die Grösse oft im Kleinen. In den Texten, die die Hand ins Dunkle strecken, aber auch immer das Licht zulassen. Fragilität, Stärke und die Töne dazwischen.

Phanee de Pool

Phanee de Pool

Samstag, 30.7.2022,
19:00, Kleine Bühne

In der Romandie ist sie bereits eine Grösse, am Steinhauser Waldrand eher ein durchaus mysteriöser Geheimtipp – was sich aber bald ändern könnte. Mit ihrem Slap – einer selbsterfundenen Mischung aus Slam und Rap – erobert Phanee de Pool die Herzen des Publikums nämlich im Sturm. Und auch wenn sie bezaubernd poetische Wortspiele kreiert, ist es keineswegs schlimm, wenn diese nicht alle verstanden werden: Die Sängerin zieht auch jene Zuhörerinnen ohne französisches Sprachverständnis flink und geschickt in ihren Bann. Alleine auf der Bühne, mit Loopgerät, Gitarre, Klavier und Stimme – und vor allem mit ihrer wunderbar wirbligen Art. Ein Spektakel sondergleichen: wie gemacht fürs waldstock.

Santrofi

Santrofi

Samstag, 30.7.2022,
20:30, Grosse Bühne

Wie ein Wirbelwind hat die achtköpfige ghanaische Formation Santrofi im vorletzten Sommer die europäischen Festivalbühnen weggefegt. Dann kam die Pandemie. Für Santrofi kein Grund, ihren Lauf zu unterbrechen. Albumrelease, weiter geht’s! Die jungen Ausnahmemusiker sind in ihrer Heimat Ghana bereits jetzt lebende Legenden und zelebrieren ghanaischen Highlife mit einer nicht gesehenen Energie, was sich insbesondere live auf der Bühne manifestiert. Ihre Einflüsse reichen von den rasanten gitarrengetriebenen Dance-Highlife der Siebziger über Highlife-Funk bis hin zur Polyrhythmik des Afrobeats. Die Mitglieder von Santrofi haben mit Musikgrössen wie Ebo Taylor und Pat Thomas zusammengespielt und wollen deren reiches Erbe in die Zukunft tragen.

Kona fer í stríð

Kona fer í stríð

Samstag, 30.7.2022,
21:30, Filmleinwand

Die Endvierzigerin Halla ist nicht nur Chorleiterin in Reykjavík, sondern führt auch ein geheimes Doppelleben als Öko-Aktivistin. Kona fer í stríð erzählt mit Witz und skurrilem Humor die Geschichte einer unerschrockenen Frau, die sich allein mit der lokalen Aluminiumindustrie anlegt. Als Hallas Antrag auf Adoption eines Kindes nach vier Jahren Wartezeit überraschend stattgegeben wird, muss sie sich jedoch zwischen ihrem zukünftigen Mutterglück und ihrer tiefen Überzeugung als Umweltaktivistin entscheiden.

La Yegros

La Yegros

Samstag, 30.7.2022,
23:30, Grosse Bühne

Die argentinische Sängerin La Yegros vereint die Farben und Rhythmen der Anden-Folklore: Chamamé, Carnavalito und Kolumbianische Cumbia. Wird das Ganze durch die Mühlen jamaikanischer Dancehall- und Elektroproduktionen gedreht, entsteht das moderne Soundgewand der (von der BBC so betitelten) ‘queen of nu cumbia’. Aufgewachsen in den Vororten des kosmopolitischen Buenos Aires und gleichzeitig geprägt von ländlichen Traditionen entspricht diese Musik exakt ihrer Identität und ist damit bei allem Eklektizismus sehr persönlich und originär. Ihre Live-Performances leben von ihrer übersprudelnden Energie und einer Liveband, die ihren Songs mit Akkordeon, Perkussion und Gitarre ein elektrisierendes musikalisches Gefäss gibt. Anders ausgedrückt: ein letzter Tanz vor der Hauptbühne am waldstock 2022!

Cyril Cyril

Cyril Cyril

Sonntag, 31.7.2022,
00:30, Kleine Bühne

Man kommt nicht umhin, bei Cyril Cyril über das wunderbare Genfer Label (und den ebenso tollen Plattenladen) Bongo Joe Records zu sprechen. Jedenfalls: dessen Gründer, Cyril Yeterian macht selbst auch Musik und weil sein Mitstreiter Cyril Bondi auch Cyril heisst, heissen die beiden eben Cyril Cyril. Ihre Musik: pop psyché orientale. Mit massiven Klingelglocken, stampfender Basstrommel und orientalisch anmutendem Banjo reisen die beiden in neue musikalische Ecken bis sous la mer. Der Klang ist dabei auf das Einfachste reduziert, ein minimalistisch anmutender Dreiklang aus Rhythmus, Riff und raunenden Vocals. Wenn bereits genügend Biere gekippt und genügend Schweiss geschwitzt ist, soll die schamanistische Trance im Publikum nachhallen und für eine versöhnliche letzte waldstock-Nacht sorgen.