Kona fer í stríð

Kona fer í stríð

Samstag, 30.7.2022,
21:30, Filmleinwand

Die Endvierzigerin Halla ist nicht nur Chorleiterin in Reykjavík, sondern führt auch ein geheimes Doppelleben als Öko-Aktivistin. Kona fer í stríð erzählt mit Witz und skurrilem Humor die Geschichte einer unerschrockenen Frau, die sich allein mit der lokalen Aluminiumindustrie anlegt. Als Hallas Antrag auf Adoption eines Kindes nach vier Jahren Wartezeit überraschend stattgegeben wird, muss sie sich jedoch zwischen ihrem zukünftigen Mutterglück und ihrer tiefen Überzeugung als Umweltaktivistin entscheiden.