Infos

Allgemein

Hier findest du alles Wichtige zum waldstock 2024. Solltest du keine Antwort auf deine Frage finden, melde dich gerne via info@waldstock.ch.

Alle Informationen zum Cashless System findest du hier.

Öffentlicher Verkehr
Bus Nr.6 ab Bahnhof Zug bis Steinhausen Zentrum oder S-Bahn S5 ab Zug oder Zürich HB nach Steinhausen. Beschilderung folgen.

Velo / Auto
Grosser Veloparkplatz direkt unterhalb des Festivalgeländes. Wir raten davon ab, mit dem Auto zu kommen, Parkplätze sind sehr limitiert.

Besucher*innen mit Behinderung und ihre Begleitperson geniessen freien Eintritt.

Ein Rollstuhl-WC (ToiToi) ist auf dem Platz vorhanden.

Die Zufahrt direkt zum Eingang ist nach Absprache möglich, bitte gerne per Email an info@waldstock.ch.

Die Fortbewegung auf dem Gelände mit Hilfsmitteln, wie zum Beispiel einem Rollstuhl, ist sehr vom Niederschlag in der Vorwoche abhängig.

Auf dem Festivalgelände findest du eine vielfältige Auswahl an Verpflegungsmöglichkeiten. Egal ob für den grossen oder kleinen Hunger, es ist für jeden etwas dabei. Lasse dich von unserer waldstock Küche von einem täglich wechselnden Menü verwöhnen. Am Grill kannst du die legendäre waldstock Wurst, selbstgemachte Falafel oder einen leckeren Burger geniessen. Unser Flammkuchenstand überzeugt mit frisch zubereiteten Flammkuchen. Für den kleinen oder süssen Hunger zaubert dir unser Crêpesstand gerne süsse und herzhafte Crêpes. Uns liegt Nachhaltigkeit am Herzen, deshalb arbeiten wir mit lokalen Produzenten zusammen und beziehen unsere Zutaten, wenn immer möglich, aus der Region.

Zum vollen Essens- und Getränkeangebot geht es hier.

Am Kindernachmittag gibt es viel zu entdecken: Posten mit Spielen, viel Heiterkeit, Stars und Stunts. Die filmreifen Einlagen der Kids werden belohnt mit diversen Preisen. Der Kindernachmittag startet um 12 Uhr auf dem waldstock-Gelände. Die Pfadi Winkelried Cham-Steinhausen-Hagendorn und Jungwacht und Blauring Steinhausen organisieren die abenteuerlichen Posten. Der Kindernachmittag ist kostenlos und findet bei jedem Wetter statt. 

Einlass auf das Festivalgelände

Donnerstag: 17.00 - 01:30
Freitag: 16.00 - 03:00
Samstag: 12.00 - 03:00 / Abendkasse ab 14.30 Uhr geöffnet

In den Nächten vom Festival verkehren am Freitag/Samstag und Samstag/Sonntag um 01.30 und 02.30 Uhr Shuttelbusse zum Bahnhof Zug mit Anschluss an die Nachtzüge (Achtung - Nachtzüge verkehren nur Freitag- und Samstagnacht) Richtung Luzern (01.57 / 02.57) / Zürich (02.00 / 03.00) und den Zuger Nachtexpress um 02.04 Uhr in die Zuger Gemeinden.

Abfahrt ab grossem Parkplatz Blickensdorferstrasse.

Tageseintritt:

  • Vorverkauf Earlybird: CHF 27.00
  • Vorverkauf normal: CHF 30.00
  • Abendkasse: CHF 35.00

Um Besucherströme besser abzuschätzen und zu kontrollieren, verzichten wir auf Festivalpässe. Wir freuen uns, wenn du drei Tage mit uns feierst und du dazu einfach drei Tagestickets kaufst.

Kinder bis 12 Jahre sind in Begleitung eines Erwachsenen mit gültigem Ticket gratis. Ab 12 Jahre ist ein eigenes Ticket nötig.

Die verschiedenen Bars bieten nebst stilvollem Ambiente auch eine breite Auswahl an Getränken:

Bereits nach dem ersten Schritt auf das Gelände, kannst du in der AGAP Bar beim kühlen Drink zu guter Musik das Tanzbein schwingen.

In der Belcantosbar findet man neben einem sehr breiten Sortiment an Drinks auch kleine Snacks und gesellige Kundschaft.

Sie ist kein Mythos: die legendäre Kubabar. Hier geniesst du die Klassiker: Allen voran den Cuba Libre sowie den erfrischenden Mojito und eine auserlesene, täglich angepasste Bierauswahl.

Im Bistro findet man das zum Essen passende Weinangebot oder man kann die Zeit gemütlich bei Kaffee und Kuchen verbringen.

Am schnellsten bekommt man sein Bier durch einen Besuch an der Mitti-Bar oder beim mobilen Zapfhahn aufgefüllt. Für die Weinliebhaber:innen gibt es an der Weinbar eine Auswahl an feinen Tropfen und auch ein Käffeli zu schlürfen. 

In der Shakeria erfrischst du dich mit einem leckeren Shake. Gesund noch obendrein.

Zum vollen Essens- und Getränkeangebot geht es hier.

  • Feuerwerk und Gaskocher
  • Glasflaschen jeglicher Art
  • Eigene Getränke

Entsprechende Gegenstände werden am Eingang konfisziert.

Das Zelten auf dem Waldstockgelände ist kostenlos. Der Platz ist jedoch begrenzt. Während der Nacht ist mit Partylärm zu rechnen. Falls dies ein Problem darstellt, bietet sich der Zeltplatz im Brüggli in Zug als Alternative an.

Es stehen Schliessfächer zur Verfügung (2.- pro Benutzung).

Natürlich sind auch Sanitäre Anlagen wie WC und Dusche vorhanden.

Wir bitten auf das Mitführen von Gaskochern zu verzichten, es steht eine elektrische Herdplatte zur Verfügung.

Cashless

mehr zum Thema Cashless findest du auf unserer Cashless-Info-Seite