Cashless

Cashless-Rückerstattung

Hier kannst du dich mit deinem bestehenden Cashless-Konto anmelden oder ein neues Konto erstellen und dein Guthaben in wenigen Schritten zurückerstatten lassen. Nach der Anmeldung erscheint ein "Zurückerstatten"-Button, den du anwählen kannst.

Eine Rückerstattung ohne Konto kann aus rechtlichen
Gründen nicht ausgeführt werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder weiterverwendet. Dein Konto wird mit Abschluss der Rückvergütung am 30.September 2022 gelöscht.
WeezPay widget

FAQ

Das waldstock wird im 2022 erstmals cashless durchgeführt. Bezahlt wird mit dem Armband, das gleichzeitig als Eintrittsarmband dient. Das Armband kann vorgängig und/oder während dem waldstock aufgeladen werden. Mit deinem Cashless-Armband kannst du an allen Bars und Food-Ständen sowie dem Merchandisestand einfach und bequem bezahlen. Du musst dein Armband einfach an das Terminal halten und los geht’s! Alle Transaktionen werden durch einen NFC-Chip direkt an deinem Armband getätigt. Dein Guthaben ist somit in Sicherheit und kann nicht gestohlen werden oder verloren gehen.
 

Sobald du dein Ticket erworben hast, kannst du ein Konto erstellen und das gewünschte Guthaben aufladen. Dein Guthaben wird auf deinem Ticketcode gespeichert. Beim Bändeltausch an der Abendkasse wird das Guthaben auf dein Armband geladen. Alternativ kannst du dein Cashless-Konto auch an der Top-up Station vor Ort aufladen. Allerdings musst du dafür je nach Ansturm Wartezeiten in Kauf nehmen.

Guthaben aufladen

Kreditkarte, TWINT, Bargeld (nur an der Top-Up Station vor Ort)

Dein Armband kannst du an der Top-Up Station mit deiner Kreditkarte, TWINT oder Bargeld aufladen. Du kannst dein Armband aber auch ohne Anstehen jederzeit online mit deiner Kreditkarte oder TWINT aufladen. Das Armband kann beliebig oft aufgeladen werden. 

Nein, aber wir empfehlen es, weil du:
- Jederzeit deine Ausgaben aufrufen kannst
- Dein Guthaben jederzeit aufladen kannst
- Dein Armband und damit dein Guthaben jederzeit gesperrt werden kann, falls du dein Armband verlierst oder es gestohlen wird

Konto erstellen

Wenn du im Vorhinein kein Konto eröffnet hast, kannst du dein Armband an der Top-Up Station mit Bargeld oder mit deiner Bankkarte aufladen. Du kannst aber auch jederzeit online ein Konto erstellen und das Armband ohne Anstehen auzufladen.

Wenn du mehrere Tageseintritte hast, kannst du für alle Tage das gleiche Armband verwenden und das Guthaben damit übernehmen. Dies funktioniert mit und ohne Cashless-Konto.

An der Top-Up Station kannst du dein Armband sperren und ein neues aktivieren lassen. Wir werden dein entsprechendes Guthaben auf das neue Armband übertragen. Dies funktioniert aber nur, wenn du ein Konto erstellt hast. Ohne Konto können wir dein Armband leider nicht sperren lassen. 

Nein, wir erheben für die Aktivierung keine Gebühren.

Nach dem waldstock kannst du dein Restguthaben bis zum 30. September 2022 über unsere Webseite zurückfordern. Du hast auch die Möglichkeit, dein Restguthaben – oder einen Teil davon – an den Verein waldstock zu spenden.

Rückerstattung mit Registrierung:

Du loggst dich in deinem Konto ein und drückst «Rückerstatten». Das Guthaben wir automatisch deinem Bankkonto gutgeschrieben.

Rückerstattung ohne Registrierung:

Um dein Guthaben zurückzufordern, musst du dich auf der waldstock-Webseite registrieren. Dafür brauchst du den Code deines Cashless-Armbands (steht auf dem Chip) und deine Bankkontodaten.

Achtung: Nach dem 30. September 2022 wird dein Guthaben auf CHF 0.00 zurückgesetzt.

Die erhobenen Daten dienen lediglich der gesetzlich vorgeschriebenen Zahlungsabwicklung und werden nicht zu werbetechnischen Zwecken verwendet.